Weberei: Papiergarn und Rohseide

PaperPhine: Papiergarn Weben Papierkordel, Weben mit Papier

Weißes Papiergarn kombiniert mit Rohseide in einem Doppelgewebe.
Verwebt von Linda auf dem Louet-Handwebstuhl noch während ihres Textilstudiums als Doppelgewebe mit einer Baumwollkette. Das das feine Papiergarn ist relativ steif (Durchmesser 0,36mm) und kontrastiert wunderbar mit der schimmernden, „wolkenhaft“ anmutenden Rohseide. Gedacht als Store vor dem Fenster oder edler Tischläufer.

PaperPhine: Papiergarn Weben Papierkordel, Weben mit Papier

Vor dem Fenster fotografiert (rechtes Foto oben) sieht man wunderbar den Kontrast zwischen feinem Papiergarn und der eingelegten Rohseide.



Kommentare sind geschlossen.

PaperPhine: Tabakfabrik Linz, Kunst- und Designmarkt 2014
Kunst- und Designmarkt Linz: 15. & 16. November 2014
PaperPhine: Künstlerbuch - Papiergarn, Shifu, Papierschöpfen
Buchbinden & Papierschöpfen: Natur
PaperPhine: Nikoletta Andreadi - Studio AN - Athens - Papiergarn
Papierschmuck: Nikoletta Andreadi
PaperPhine Instagram - Papierschnur - Papierkordel - Papiergarn
PaperPhine auf Instagram