Anleitung: Frühlings-Haube aus Papierraffia

Papierkordel: PaperPhine: Strickhut - Haube - Papierraffia - Stricken mit Papier

Ein wunderschöner, weicher Papierbast (Handwäsche) mit Farbverlauf – perfekt geeignet für eine leichte, fesche Frühlingshaube. Der Papierbast ist strapazierfähig und verstrickt hält er auch ein Lüftchen ab, aber natürlich nicht die große Kälte – daher ist die Haube gedacht für Frühlingsabende oder einfach als cooles Accessoire.

PaperPhine Papierkordel Papierraffia Raffia Stricken Hut Haube

Anleitung / Erklärung:
– ca. 100m weiches Papierraffia – erhältlich als 120m-Knäuel in unserem Shop
– runder Strickring (23cm Durchmesser) und Strickhaken

Mit dem Strickring ca. 70 Reihen stricken. Dabei darauf achten, das Papierraffia/Papierband nicht mit dem Strickhaken zu zerstechen und locker wickeln, da sich Papierraffia nicht dehnt. Den Papierbast zum Abketteln durch alle Maschen ziehen und vorsichtig zusammenziehen, gleiches am anderen Ende. Ineinanderstülpen – fertig!
Die Haube lässt sich problemlos dehnen und vorsichtig in Form ziehen.
Nach dem Waschen (Handwäsche) flach trocknen lassen.



Kommentare sind geschlossen.

PaperPhine: Armreif - aus Papierschnur gehäkelt - Armband aus Papier
Häkelwerk: Armreif
2016_PaperPhine_PAPER_16_008_kl
PaperPhine in „Made in Paper“ – Kreativ mit Papier
Stadtspionin - PaperPhine - Mikromarkt
PaperPhine und Mikromarkt in der StadtSpionin
PaperPhine: Papierblume aus Papierschnur - Papiergarn
Papierblume