Anleitung: Gestrickte Tischsets

Papierkordel: Tischset Gestrickt - Anleitung

So stellen wir uns ein perfektes Plätzchen für das Frühstück vor: großer Eichentisch, weiße Blümchen, Schokohasen (knapp nach Ostern fotografiert) und handgestrickte Tischsets aus Papierschnur.

Material und Anleitung:

– Rundstricknadel: 9 (EU) mit mit 40 oder 60cm
Die Tischsets lassen sich auch auf langen Nadeln stricken. Da die Papierschnur aber sehr rutschig ist, finde ich Rundstricknadeln sehr viel einfacher
– Papierschnur Durchmesser 0,9-1mm: 80-100m je nach genauer Größe

54 Maschen anschlagen. Je eine Reihe glatt rechts, die Rückreihe verkehrt stricken.
Ca. 32 lockere Reihen lassen ein Tischset in praktischer Größe entstehen.
Locker abketteln.

Das Strickstück „frisch von den Nadeln“ dreht sich ein, daher muss es noch eine Weile in Wasser eingeweicht und danach in Form gezogen und liegend getrocknet werden.
Trockene Brösel lassen sich einfach abbürsten und ausschütteln. Das Tischset aus Papierschnur kann aber auch abgespült werden (danach wieder in Form ziehen und liegend trocknen lassen).

Dank der großen Nadeln und großen Maschen sind die Tischsets schnell gestrickt – am besten gleich für jedes Familienmitglied eines in der Lieblingsfarbe anfertigen!

Papierkordel: Tischset Gestrickt - Anleitung

Papierkordel: Tischset Gestrickt - Anleitung



Kommentare sind geschlossen.

PaperPhine: Feine Häkel - Halskette mit kleinen Perlen - Papiergarn
Häkelwerk: Feine Halskette mit Perlen
PaperPhine: Künstlerbuch - Papiergarn, Shifu, Papierschöpfen
Buchbinden & Papierschöpfen: Natur
PaperPhine - Januar 2017 - Papierschnur Papierkordel Papiergarn
Unser Jahresbeginn…
PaperPhine: Tabakfabrik Linz, Kunst- und Designmarkt 2014
Kunst- und Designmarkt Linz: 15. & 16. November 2014