Papierschmuck: Nikoletta Andreadi

PaperPhine - Nikoletta Andreadi - Papierschmuck - Papiergarnschmuck
Papierschmuck: Nikoletta Andreadi - Studio AN - Schmuck aus Papiergarn

Nikoletta Andreadi fertigt in ihrem Studio AN im Herzen Athens (Griechenland) feine Schmuckstücke und textile Werke aus Papierschnüren, Papieren und Karton.

Die Papierkünstlerin hat eine Ausbildung in Grafik-Design und Inneneinrichtung, wie sie selbst berichtet hat sie aber schon als Kind mit verschiedensten Materialien experimentiert und Schmuckstücke gefertigt. Die „Entdeckung“ von Papier als bevorzugtes Material kam NiKoletta beim Kochen – eines Tages nahm sie in der Küche stehend ein Stück Backpapier in die Hand und begann damit zu spielen, bis sie Perlen aus Papier in der Hand hielt. Seither ist sie vom „Papiervirus“ infiziert und von den vielen Farben, Texturen und unendlichen Möglichkeiten faszieniert.

Papierschmuck: Nikoletta Andreadi - Studio AN - Schmuck aus Papiergarn

Die Schmuckstücke Nikolettas können online und in ihrem Studio in Athen erworben werden.

Wir bedanken uns herzlich bei der Künstlerin für die Beantwortung unserer Fragen und den „Blick hinter die Kulissen“. Ein ausführlicheres Interview in Englisch findet sich hier.



Kommentare sind geschlossen.

PaperPhine - Papierkordel - Papiergarn - Papierschmuck - Häkeln - DIY - Papierschnur - Evas Kette
Papierschmuck: Evas Ketten
Papierkordel - Papierbast - Papierraffia: PaperPhine Korb
Anleitung: Korb aus Papierraffia
PaperPhine: Gründen in Wien - Grätzlwalk - Wien
PaperPhine beim Grätzlwalk in Wien
PaperPhine: Papiergarn Weben Papierkordel, Weben mit Papier
Weberei: Papiergarn und Rohseide